AIDAcara – Der Koloss vor Samui

Wenn das Traumschiff AIDAcara vor der Küste Koh Samuis einläuft, bleibt vielen Passanten erst einmal die Spucke weg. Der imposante Koloss ist mit fast 200 Meter Länge ein Blickfang.

 Weil die AIDAcara aber auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Samuianischen Touristikbetriebe ist, hat sich das SAMUI WEBTV-Team dem Thema von mehreren Seiten genähert. Erst einmal wollten Enzo Grappa und Moderatorin Sandra Martin am Nathon Pier für unsere Zuschauer auskundschaften, was rund um den Landgang der AIDA-Passagiere abgeht. Danach interessierte die Frage, inwieweit die einheimischen Unternehmer davon profitieren. Und – zuguterletzt – wollte der alte Filmhase Enzo Grappa natürlich das riesige Schiff auch aus der Nähe filmen.

 Weil an Bord der AIDAcara nicht nur deutsches Recht gilt, sondern auch angewandt wird, ist das Betreten für Nichtpassagiere strengstens untersagt. Aus Sicherheitsgründen und auch aus Hoheits-technischen. – Was blieb dem WebTV-Duo anderes übrig als ihrem Objekt anderweitig auf den Leib zu rücken. Bei den Fischern in Nathon fand sich schnell ein Boot, die Besatzung verdiente sich ein paar gute Baht dazu – und schon ging die Fahrt zur AIDA los. Dreimal umrundeten Enzo und Sandra den Luxusliner und hatten am Ende entsprechend spektakuläre Aufnahmen im Kasten. Der Spaß kam dabei nicht zu kurz. Sandra und ihr ‚Chef‘ Enzo freuten sich am Ende eines ereignisreichen Drehtages über den tollen Anblick der AIDAcara vor der Küste Koh Samuis. Mit Hilfe der PR-Abteilung von AIDA in Rostock wollen wir später noch einmal kommen. Dann aber an Deck und nicht drumherum…

Einen aktuellen Bericht gibt es wie immer im nächsten Farang

Hier gehts zum Film

http://www.samui-webtv.com

 

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Interessanter Beitrag! Viele denken, die Insel besteht nur aus Strand und Palmen sowie Bars und Restaurants. Dass dieses Luxusschiff einen so wichtigen Impuls fuer die Samuianische Wirtschaft bringt, das duerfte vielen neu sein. Vielen Dank dem WebTV-Team fuer die interessanten Bilder. Ich freue mich auf eure naechsten Themen. Samui rueckt fuer viele naeher. Diese Werbung tut der Insel gut und auch uns, die hier ihre Geschaefte betreiben. Ich wuensche euch, dass das auch die heimische Wirtschaft begreift und mit entsprechender Werbung fuer den Fortbestand von Samui-WebTV sorgt. Soweit ich weiss, macht ihr eure Produktionen derzeit ja aus eigenem Antrieb, mit eigenem Knowhow und vor allem auch aus eigener Kasse. Samui-WebTV ist eine Bereicherung fuer Koh Samui. Ich hoere auf Samui und auch von meinen deutschen und schweizer Freunden nur Positives!

  2. Ich bin mit der Aida Cara 1998 in der Karibik gewesen, als die Cara noch das allererste Schiff in der Aida Flotte war.

    Es war eine Tolle Stimmung und ein Super Team an Bord.

    Im Moment befinde mich auf Koh Samui und freue mich daher natürlich sehr, das die Cara, mit der ich meine allererste Kreuzfahrt überhaupt erlebte, hier vor Anker ging.

    Alles gute für die gesamte Aida Flotte und immer eine Hanbreit Wasser unter,m Kiel.

    Andreas Tilsen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen