Samuis Bergwelt – immer atemberaubend

Samui genießt seinen Ruf als einer der schönsten Badeinseln der Welt. Auch das Nachtleben kann sich sehen lassen. Schon manch einer hat hier neben einer gesunden Sonnenbräune morgens einen dicken Schädel gehabt.
Dass Koh Samui auch sensationelle Ecken für all jene besitzt, die hoch hinaus wollen, geht dabei manchmal etwas unter. Schade, denn in der teils völlig unberührten Bergwelt der Insel gibt es jede Menge herausragender Sehenswürdigkeiten. Samui-WebTV hat sich dafür einen ganzen Tag Zeit genommen und mit der Kamera festgehalten, was vielen (noch) nicht bekannt ist.

In unserem neuesten Beitrag für Samui-Aktuell sind wir eine der brandneuen Bergstrassen hinauf gefahren und haben in 600 Meter Höhe neben einer frischen Brise erfrischende Begegnungen genossen. In der Paradise Park Farm laufen auf einem 100.000 Quadratmeter Areal Hirsche und Vogel Strauss frei herum, es gibt exotische Papageien und den wohl schönsten Pool Koh Samuis – zumindest was die Aussicht anbelangt.

Im magischen Garten ‚Magic Garden’ trafen wir die Enkelin des Erbauers eines Skulpturenparks, der wirklich Sehenswert ist. Am Ende schlemmten wir nach getaner Arbeit im Bergrestaurant ‚Blue Mountain’ bei einem traditionellen Thai-Menü. Und wussten bei dem atemberaubenden Rundblick gar nicht, ob uns nun wegen der Naturschönheiten oder wegen der scharfen Chillies der Atem wegblieb.

Ein Ausflug in die Bergwelt Koh Samuis? – Samui-WebTV meint: Unbedingt Sehenswert, zumal auf den neuen Betonstrassen auch mit gemieteten Rollern eine stressfreie Auffahrt möglich ist.

Sandra Martin und Ritchie Newton beim Dreh in den Bergen Samuis

Hier gehts zum Film

www.samui-webtv.com

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close Menu